Promo

SUCHT-PRÄVENTIONSTAG MIT DEM FOUNDATIONTEAM IN BERLIN 18.10.2018 

Berlin,  Berlin, Berlin .......war wunderbar. Und das Foundationteam ist buchbar für jede Stadt...... Ihr findet "unseren" Film unter dem link

Berlin

Und Sonja schrieb dazu auf facebook:

Wir hatten 400 Schüler und ganz viel Herz auf unserem Event Starke Jugend, starke Zukunft in Berlin. Um Kinder vor Sucht zu bewahren, müssen wir ihnen Kompetenz und Stärke vermitteln. Sie über Rauschmittel und stoffungebundene Abhängigkeiten aufklären, Nach- wie auch Vorteile benennen, und sie zu Menschen voller Wissen und Selbstliebe großziehen, damit sie vernünftige Entscheidungen fällen.

Um Eltern und Pädagogen bei diesem Vorhaben zu unterstützen, veranstaltete die F. Foundation unter der Schirmherrschaft von Volker Beck am 18. Oktober 2018 einen Workshop-Tag „Starke Jugend – starke Zukunft“ in Berlin. Zielgruppe waren Jungen und Mädchen, sowie junge Frauen und Männer im Alter von 13 bis 21 Jahren (in Begleitung ihrer Lehrer, Vereinstrainer, Sozialpädagogen oder sonstigen Lehr- und Erziehungspersonen), auch Eltern, Menschen aus sozialen Berufen und andere Interessierte waren vor Ort. Es war einfach klasse..wenn auch Sie für Ihre Stadt solch ein Event buchen wollen, melden Sie sich bei uns...

 

SUCHT-PRÄVENTIONSTAG MIT DEM FOUNDATIONTEAM IN BERLIN 18.10.2018 

celia foundationIch freue mich, dass sich bereits zahlreiche Teilnehmer für unseren Suchtpräventions-Workshoptag am 18. 10. 2018 angemeldet haben. Sei auch du dabei, das Programm ist bunt, kreativ und einzigartig: https://www.f-foundation.org/jugend-praeventionstag-starke-jugend-starkes-deutschland/

 

 

 

 

SUCHT-PRÄVENTIONSTAG MIT DEM FOUNDATIONTEAM IN BERLIN 18.10.2018 

„Was können wir tun, um unsere Kinder vor Sucht zu bewahren?“, das ist die mit Abstand häufigste Frage, die wir bei unseren Lesungen, Vorträgen, Workshops und Vorstellungen gestellt bekommen. Die traurige Wahrheit ist: Es gibt keine einfache Antwort. Denn jedes Kind ist anders, hat verschiedene Bedürfnisse und braucht andere Ansätze. Eins aber ist gewiss: Tabu und Verbot sind nicht der Weg. Rauschmittel als solche sind nicht (alleinige) Ursache für eine Sucht, sondern viel tiefer Liegendes: ein Mangel an Selbstwertgefühl, kommunikative Schwierigkeiten, Defizite in der Ausbildung von Urvertrauen, Trauma, zu viel oder zu wenig Anerkennung, Überforderung, angestaute Aggression, Depressionen und viel mehr."

Das ist aus der Vorankündigung für einen Sucht-Präventionstag in Berlin. Und ich bin dabei und halte einen workshop zum Thema

Genießen lernen. (Ein workshop für bis zu 30 Teilnehmern)

Wie geht genießen? Ein Workshop über etwas, was leicht klingt, aber nicht einfach ist. Über unsere Suche nach Genuss, über unseren Widerstand, ihn sich zu gönnen, über unsere Fähigkeit ihn zu leben. Trainerin: Celia Elsdörfer, Coach und Leiterin einer Selbsthilfegruppe für Essgestörte

Ich freue mich darauf!

Alles Liebe

Celia

 

KEEPWEIGHT-VIDEOS / KEEPWEIGHT-VIDEOS / KEEPWEIGHT-VIDEOS

Liebe Alle,

auf keepweight gibt es mich jetzt quasi auch stereo. Zwei Videos könnt ihr schon mal sehen. Unter HOME und und unter ÜBER MICH. Meine Erstlingswerke;-) Jeweils auf der rechten Seite. Und so gibt es auch bald unter EXTRAS im Menüpunkt VIDEOS weitere Videos. Denn manchmal sagt sich vieles leichter, als es sich schreiben lässt.  Ich bin gespannt auf Eure Kommentare.

Herzlich

Celia

 

ANTI-FASTENWOCHEN / ANTI-FASTENWOCHEN / ANTI-FASTENWOCHEN  

Liebe Alle,

herrje, die Antifastenwochen sind zu Ende....... ich danke euch für das Begleiten, die vielen likes, das mich lesen .......und hier stellt ihr euch ein dickes, großes Herzsmiley vor.........

Ich hoffe, Ihr seid auf den Geschmack gekommen und gönnt euch weiterhin "etwas", vorwiegend Lebensfreude und davon nicht zu knapp.  Der Kalender bleibt noch ein bisschen online, naja, ein bisschen, der 2017er steht ja auch noch;-) aber so könnt ihr und auch ich, immer wieder nachlesen und  erinnern....... da gabs doch was, "etwas" mit viel Lebensglück:-)

Alles Liebe

Celia

 

INTERVIEW TÄID ALKOHOL / INTERVIEW TÄID ALKOHOL / INTERVIEW

Liebe Alle,

Ich freue mich, dass mir Bernd Goebel, mit dem ich zusammen in der F. Foundaton bin, ein Interview über das Thema Alkohol gegeben hat. Ihr findet es unter TÄID als vorerst letzten Menüpunkt. Vorerst auch deswegen, denn bald kommt der letzte Menüpunkt, der TÄID-Guide. Das Experiment nähert sich dem Ende. Bald sind 100 Tage TÄID vorbei...... aber erst sind noch Impulse zum Thema Alkohol angesagt....... denn Alkohol kann man und frau vom Essen nur schwer trennen. Bernd ist seit 13 Jahren trocken und in der Prävention aktiv. Und ich freue mich ganz besonders, dass er im November nach München kommt und mit mir ein Seminar zumThema Alkohol und Essen gibt. Davon lest ihr bald mehr.......

bis dahin

liebe und herzliche Grüße

Celia

 

 

F. FOUNDATION / FULDA / F. FOUNDATION/ FULDA / F.FOUNDATION 

Liebe Alle,

Sucht hat immer eine Geschichte. Wer "Fulda" verpasst hat, hat hier Gelegenheit das event und "unsere" Geschichten nachzusehen......

Fulda F. Foundation youtube video

Mathias Wald, Jesse Dean, Laslo Pribnow, Wolfgang Sosnowski, Ilona Vogel, Bernd Goebel, Udo Besewski, Sonja Vukovic, Marc Zahn, Anton Erhart, Susanne Koppenhöhl! Danke für den gemeinsamen Weg!

suchtpraevention f foundation redner projekte vortrag 61 von 62

liebe Grüße

Celia

 

Bayern 5,  Sonntag 18.02.18 "Das Leben nach der Essstörung" Gesundheitsmagazin

Liebe Alle,

für alle, die die Sendung am 27.11.17 verpasst haben,

für alle, die sie gerne hören möchten.....

https://www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/notizbuch/manuskriptnotizbuch-716.html

"Nah dran: Das Leben nach der Essstörung"

Warum die Krankheit Betroffene noch so lange begleitet. Von Marlene Mengue. U.a. mit mir und Andreas Schnebel von ANAD im Interview.....

BR 5 sendet morgen erneut um 9.35 Uhr im Gesundheitsmagazin

Und hier ein link zum Runterladen des podcast

https://www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/notizbuch/manuskriptnotizbuch-716.html

Ich freue mich über jeden, der reinhört!

liebe Grüße

Celia

 

ANTI-FASTENWOCHEN / ANTI-FASTENWOCHEN/ ANTI-FASTENWOCHEN  

Liebe Alle,

ist es wirklich schon so spät, wer hat an der Uhr gedreht? Mittwoch ist es soweit. Die Fastenzeit beginnt......... und du findest auf keepweight dieses Jahr einen Anti-Fastenkalender......... ja, ich faste hier nicht, ich mache das komplette Gegenteil, ich gönne mir jede Woche etwas. Und ja, das kann auch Essen sein, aber das muss es nicht sein. Essen ist nicht die Hauptsache. Die Hauptsache ist: mir wohltuende Gedanken. Und diese nicht nur zu denken, sondern zu erfahren. Und so gönne ich mir dieses Jahr liebe, freundliche Gedanken, Ideen, Impulse........ Und du dir hoffentlich auch:-)

Ich freue mich schon richtig darauf!.

Und ich freue mich, wenn du dabei bist

herzlich

Celia

 

F. FOUNDATION / FULDA / F. FOUNDATION/ FULDA / F.FOUNDATION  

Liebe Alle,

auf facebook habe ich es schon ein paar Mal geteilt. Am 23.02.18 findet in Fulda eine Suchtpräventionsveranstaltung statt. Organisiert wird Alles von Mathias Wald von der F.Foundation. Es gibt ganz viel Programm für alle Süchte. Nicht nur Essucht, sondern auch Drogen, Spielsucht…….. Sonja liest aus ihrem neuem Buch "Außer Kontrolle", Mathias erzählt von seinem Leben…. es gibt Unterstützung für Süchtige und Angehörige…….Und ich bin auch schon aufgeregt, denn ich bin nicht nur als Zuschauerin dabei. Sondern in der Talkrunde gegen Schluss mit Sonja, Jesse, Laslo, Toni, Mark. Portraits von uns allen findet ihr unter

https://www.f-foundation.org/stiftung-f-foundation-sucht-praevention-aufklaerung/

Und wer kommen mag und kann…….hier die Daten

  • Ort: Parkhotel Fulda, Goethestraße 13, D-36043 Fulda
  • Wann: 23.02.2018
  • Einlass 16:30 Uhr
  • Beginn: 17 – 20 Uhr
  • Eintritt: 10 Euro

Und hier geht’s zur Anmeldung zum Newsletter der foundation, wenn ihr solche events, aber auch Infos zu unserer Arbeit  nicht verpassen wollt

Suchtprävention & Suchtaufklärung Newsletter zu bestätigen, bitte den folgendem Link anklicken (oder in die Adressleiste des Browsers kopieren):

https://www.f-foundation.org/?lang=de&emact=SW5mb0Bjb2FjaGluZy1lbHNkb2VyZmVyLmRlfDRjMDljOWQwZGUxYTAwNDU0NDE4ZDM4M3xkZQ%3D%3D

Ich freue mich auf die Veranstaltung!!!! Und über jeden der dabei sein wird!!!!

In jedem Fall werde ich hier auch darüber berichten.

Herzlich

Celia

 

TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID

Liebe Alle,

nun ist es so weit. Das Experiment TÄID (die umgekehrte DIÄT) startet und ist auf keepweight freigeschaltet. Ich freue mich wenn ihr hineinlest, mitmacht, aktiv oder passiv.

TÄID bedeutet: Essen nach eigenen Regeln. Denn es muss für das eigene Wohlfühlen einen anderen Weg als Diäten geben. Damit Essen zu dem wird, was es sein soll. Eine wunderbare Ernährung. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Mach mit bei TÄID, damit wir Essen nicht verwechseln, mit Sehnsüchten, mit Bedürfnissen… und damit der Körper und auch wir genau "das Gewicht" haben dürfen, das wir brauchen…

Erlaube dir Essen, erlaube dir dich!

Ich bin gespannt und neugierig und freue mich auf jeden der mitmacht:-) Klickt euch durch das Menü…. es gibt schon eine Menge zu lesen!

liebe und herzliche Grüße

Celia

Danke!!! wenn ihr das Experiment teilt…..

 

TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID / TÄID

Liebe Alle,

same procedure as every year…….das neue Jahr beginnt…..Diäten, Vorsätze, Fitneßgeräte fluten die Medien…… keepweight flutet mit, wenn auch anders, also dagegen;-)

In Kürze wird auf keepweight ein Pro-Gramm gestartet…… Ein Pro-Gramm ohne Diät. Zwar heißt Diät gesunde Ernährungsweise, aber das Rad wurde schon so oft erfunden, dass oft von "gesund" wenig überbleibt, denn Abnehmen, da beißt die Maus keinen Faden ab, hat immer mit Verzicht zu tun. Und dann mit Heißhunger auf genau das, auf was man verzichten soll. Zum Beispiel. Und dann kämpft man mit jojo-Kilos "en masse"…. zum Beispiel…

Deswegen: Radrolle rückwärts: Die Traum-, bzw. Wunderernährung würde - statt Diät - Täid  heißen: die ganze Diätdenke, das ganze Denken um, "darf ich", "darf ich nicht", wäre weg. Einfach weg. Wir würden einfach essen, Essen Essen sein lassen und wir würden glücklich und zufrieden sein. Und alle hinter den Kiloproblemen steckendenGrundängste, die Angst nicht gut genug zu sein, die Angst im falschen Leben zu stecken, die wären weg. Einfach weg.

Klingt zu einfach? Geht nur mit viel Arbeit? Ist utopisch? Wird nie funktionieren? Lass dich auf und mit keepweight auf das Experiment (deines Lebens) ein……..

Gespannte und liebe Grüße und uns ein wunderbares 2018!

Celia

 

cinderella-news: dolce vita & keepweight

Liebe Alle,

in den jährlichen cinderella Jahresnews gibt es einen Artikel von und mit mir über meine Arbeit in keepweight und dolce vita. Darüber, wie wertvoll Austausch und Kontakt beim Finden von Gedanken, die einen sich wohl, sich frei fühlen lassen, sind. Denn, davon bin ich überzeugt, innere – gedankliche – Freiheit zu fühlen, ist DIE Voraussetzung für ein glückliches und erfülltes Leben. Nicht nur beim Thema Essen.

Ich freue mich wenn Ihr hier in das Pdf hineinlest.

Liebe und herzliche Grüße

Celia

 

ADVENTSKALENDER / ADVENTSKALENDER / ADVENTSKALENDER

Liebe Alle,

freut euch auf tägliche - kalorienfreie -  Inspirationen rund um das Thema, „das Gewicht im eigenen Leben“ und das ist nicht nur essenstechnisch gemeint……

Und bei der Gelegenheit möchte ich einem „Sprüchesponsor“ ganz herzlich danken. Ihr findet im Kalender, wo verrate ich nicht;-), vier Sprüche von Klaus Klages. Und wenn Ihr euch, so wie ich mich, überhaupt auch für Sprüche begeistert – und vielleicht auch noch (Weihnachts-)Geschenke sucht -  dann schmökert doch z.B. auf seiner Seite https://www.klages-kalender.de/ Da gibt es alles von witzig bis besinnlich und umgekehrt.

Vielen herzlichen Dank nochmal Herr Klages, dafür, dass ich Ihre Sprüche m Kalender aufnehmen durfte.

Und jetzt wünsche ich euch allen eine wunderbare Adventszeit mit Zeit für euch!!!! Kommt bei euch an!!!!

Liebe und herzliche Grüße

Celia

 

Bayern 2 Podcast "Das Leben nach der Essstörung"

Liebe Alle,

für alle, die am 27.11.2017 die Sendung des Bayrischen Rundfunks in Bayern 2, Notizen : "Nah dran" von Marlene Mengue nicht mithören konnten.......hier ist der link zum podcast:

 https://bayern2app.de/magersucht-bulimie-essstoerung 

Die akute Krankheit ist überwunden, doch die Gewohnheiten von damals können immer wieder zurückkehren. Drei Frauen (Zwei Teilnehmerinnen der Gruppe dolce vita und ich ) erzählen von der Zeit nach ihrer Essstörung: Vom Kampf gegen alte Muster und der Suche nach der eigenen Balance.

Ich freue mich wenn ihr in den podcast hineinhört und den link weiter verteilt!

liebe und herzliche Grüße

Celia

 

ADVENTSKALENDER / ADVENTSKALENDER / ADVENTSKALENDER

Liebe Alle,

der Advent naht……… und damit auch der Adventskalender auf keepweight. Wie letztes Jahr erwartet euch eine bunte Mischung aus Zitaten und Impulsfragen zum Thema Essen, Gewicht, Weihnachten und überhaupt. Wobei, ganz wichtig: Probleme mit dem lieben Gewicht sind keine Voraussetzung für das täglichen Klicken. Und Ihr könnt schon mal vorklicken, lasst euch überraschen, denn das macht Laune;-)

Und Ihr findet passend nicht nur zu jeder (vorweihnachtlichen) Essenszeit ein Interview mit Sonja Vukovic. (u.a. Autorin von "Gegessen") unter anderen darüber, wie wunderbar bunt das Leben sein kann, wenn man sich nicht permanent mit Gewichtsfragen beschäftigt......... nicht nur in der Weihnachtszeit....

Viele Freude beim Hineinlesen!

liebe und herzliche Grüße

Celia

 

OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF

Liebe Alle,

der Online-Kurs OKIF ist online.

OKIF heißt Innere Freiheit. Und auch wenn sich der Kurs auf das Thema Gewicht halten bezieht, so ist das Hauptthema, seine innere Gedankenwelt zu ändern, auf viele Probleme übertragbar. Die Hauptbotschaft ist: Die Gedanken ändern, die einem das Leben schwer machen. Und das sind nicht nur die Gedanken über Essen, Gewicht, abnehmen, dünn sein, nicht zunehmen wollen……..

Das sind auch Gedanken über: ich schaffs nicht, ich mach alles falsch, ich genüge nicht… und, und, und. Es geht um die Interpretationen, um die Geschichten, die wir aus unseren Gedanken machen, ums Beurteilen. Um das Falschetikettieren, Missinterpretieren  von Gefühlen……statt um einverstanden zu sein, mit dem, wie es ist.

Ich freue mich, wenn Ihr ihn lest, teilt….

Herzlich

Celia

 

OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF

Das Interview ist online. Du findest es unter OKIF. Und ab Sonntag, dem 01.10.17 geht es mit dem Kurs los. Damit es nicht mehr heißt:

Nach der Diät ist vor der Diät. Und damit es nicht jedes Mal zurück auf Start = jojo heißt, gibt es dazu den online-Kurs OKIF , um sich die wirklichen Probleme anzusehen. Denn die sind nicht die Diät oder das Gewicht, sondern das Denken darüber, sowie alle unbewussten Kräfte in uns.

Wer wärst du, wenn du nicht glauben würdest, dass dein" Hungergefühl" bedeuten würde, dass du essen musst? Wie wäre dein Leben, wenn du von deinem Bauch, von deinem Körper nichts fordern würdest? Wie wäre es ohne den Gedanken, dein Körper müsste schlanker, "besser" sein?

OKIF gibt Gelegenheit sich die eigenen Gedanken und Selbstgespräche, die uns nicht gut tun, mit denen wir uns das Leben - im wahrsten Sinn des Wortes - schwer machen, anzusehen, zu überprüfen, zu korrigieren.

OKIF ist offen für alle.…

Ich freue mich auf Dich und unseren Austausch!

Herzlich

Celia                     

 

OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF / OKIF

Vorfreude ist die schönste Freude! Ab Herbst ist es soweit. OKIF – der Online Kurs Innere Freiheit - wird dann frei geschaltet. Du siehst schon rechts in der Symbolleiste einen freien Platz. Und die letzten Vorbereitungen laufen. Du bist dabei?

Quasi zum Vorglühen gibt es dazu in Kürze auch ein Interview mit Thomas Hohensee meinem derzeitigen Lieblingsautor. Nicht nur dass er Bücher wie Selbstliebe macht schlank oder das spirituelle Wunschgewicht oder Der innere Freund, sich selbst lieben lernen geschrieben hat, auch mein derzeitiges Buchhighlight,  Das Gelassenheitstraining stammt von ihm. Dort lernst du eine gekonnte Mischung aus Entspannen, Beobachten und Gedankenändern kennen.

Du kannst bei ihm gerne vorschmökern und demnächst ein speziell für OKIF gegebenes Interview mit ihm hier auf keepweight lesen.


Energie tanken – Ideen finden – entspannen

Im Urlaub habe ich Cornelia Salmhofer kennengelernt.  Und, wie soll ichs sagen: gemeinsames Fasten verbindet ungemein;-)  Und so haben wir uns diese Woche gegenseitig unterstützt, motiviert und intensiv ausgetauscht über Gott und die Welt, uns selbst. Cornelia führt in der Nähe von Salzburg hoch über dem Salzachtal ein wunderbares schönes 4 Sterne Hotel, in dem man herrlich entspannen kann. Auf ihrer Webseite findest du ein gemütlich aussehendes Hotel mit leckeren kulinarischen Beschreibungen,  wie leichter Natur-und Ayurvedaküche, dem vielleicht besten Apfelkuchen der Welt, und auch  inspirierende Angebote mit Yoga, Fasten oder Ayurveda-Seminaren, oder, oder, oder. Und dann gibt es Kraftplätze im großen Gartenpark mit Schwimmteich, die das Wohlfühlpaket abrunden. Und ich bin sicher, dass die Atmosphäre dort so liebevoll und herzlich wie Cornelia selbst ist.  Sollte dir eine Urlaubsidee fehlen, schau unter www.kranzbichlhof.net . Ich habe jedenfalls vor zu „kranzbichln“ und freue mich auch für mein online-Seminar, welches ich im Hebst freischalte, da ich dort, wenn es zeitlich rausgeht, dazu auch einen Vortrag halten darf.  

 

Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu

Keepweight gibt es jetzt auch in Englisch. Du kannst  ganz einfach bei den Fähnchen rechts oben umschalten und findest schon

Home

about me und

relaxing times

Weitere Rubriken werden folgen. Ich freue mich auf die neuen Möglichkeiten!

love

Celia

 

Vorankündigung / Vorankündigung / Vorankündigung

"Wie haben Sie nur all diese wundervollen Skulpturen geschaffen?“, wurde der große Künstler Leonardo da Vinci einmal gefragt. „Sie waren schon da“, antwortete der Bildhauer. „Ich habe sie nur von allem Überflüssigem befreit.“

Gewichthalten, und nicht in wiederholter Regelmäßigkeit zu- und abzunehmen, ist untrennbar mit den Themen Selbsterkenntnis, Selbstliebe, Selbstannahme verbunden.…. Und nur zu oft meinen wir, dass wir uns verbessern müssen, damit alles gut wird.....Aber vielleicht ist genau dieser Ansatz nicht ganz richtig. Wie wäre es, wenn es genau anders herum wäre? Wie wäre es, wenn wir feststellen würden, wir sind richtig, so wie wir sind…und einfach damit beginnen würden, uns von allem Überflüssigem zu befreien?

Selbstliebe, Selbstannahme ist der Zustand ohne Kampf und Ablehnung gegen uns selbst. Denn das Problem sind nicht die Mängel, die wir alle irgendwie haben, das Problem ist die Ablehnung von uns selbst. Das Problem ist, dass wir uns keine innere Freiheit erlauben zu sein, wie und was wir sind.

Ab Herbst findest du auf keepweight das online-Seminar "innere Freiheit" über genau diese Themen.

Der Online-Kurs OKIF möchte dir die Erlaubnis geben dich so zu sehen wie du bist, nicht so wie du meinst dich sehen zu müssen, oder wie du meinst, wie man dich haben will. Denn dazu sind wir nicht auf der Welt. Er möchte dich auf deine Reise zu dir mitnehmen…

Der Kurs ist eine Entscheidung für dich…… deine Entscheidung, neugierig und offen mit mir zusammen dein wunderbares Selbst zu befreien.

Ich freue mich, wenn du dabei bist!

Celia

 

Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu / Neu 

Keepweight geht in die Praxis und hat zwei neue Rubriken:

Umsetzen

und zum Seele baumeln lassen

Auszeiten.

Beides erhält in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Posts, neue Bilder…..

Mach einfach mit…mach Vorschläge, über was du lesen willst, schreib Kommentare, frag…..

Ich freue mich, wenn du hinein klickst!

Liebe und herzliche Grüße

Celia

 

Wiederholung / Wiederholung / Wiederholung

 

Keepweight-Workshop

Nach dem Fasten ist wie das happy end im Märchen.  Wenn die Probleme kommen, hören die Anleitungen auf.  Und damit wir nicht in die jojo-Falle tappen, haben wir  – Celia Elsdörfer (keepweight) und Christine Huber (Kräuteria Puchheim) - einen workshop entwickelt, in dem Raum und Zeit ist, sich die wirklichen Probleme anzusehen. Denn die sind nicht das Gewicht, sondern das Denken darüber, sowie alle unbewussten Kräfte in uns.

Wir - mit Celia - sehen uns die Hindernisse und Ängste beim Schlanksein an und wir – mit Christine - üben uns in Achtsamkeit mit uns und beim Essen und runden das Ganze gleich mit einer praktischen Anwendung bei gemeinsamen Abendessen ab.

Wir freuen uns auf dich!

Herzlich

Celia & Christine

Wir: Christine Huber,  Fastenleiterin, Achtsamkeitstrainerin, Ernährungsberaterin und Kräuterpädagogin,
http://www.kreuthof-puchheim.de
  Celia Elsdörfer, systemische Beraterin, Coach, Mediatorin

 

Auszüge aus dem Programm

Inhalt keep weight

  • Die individuelle Bedeutung des Übergewichts erkennen
  • Was hat man davon übergewichtig zu bleiben
  • Abnehmen
  • Selbstsabotage
  • Die Befürchtungen beim Schlanksein
  • Wie kann man sich auf das Schlank sein vorbereiten

Inhalt Kräuteria

  • Was heißt Achtsamkeit
  • Ziel der Achtsamkeit
  • Warum hilft Achtsamkeit beim Essproblem?
  • Vorteile des achtsamen Essens
  • Kann den Essen Sünde sein
  • Die Hungerarten
  • Der Gefühlshunger oder die Emotionalen Esser
  • Tipps und Übungen

Änderungen bleiben je nach Bedarf vorbehalten

 

Ab 01.03.17 , ab 01.03.17, ab 01.03.17, ab 01.03.17

der keepweight Fastenkalender……

Die Fastenzeit naht. Und auf keepweight kannst du auch fasten. Aber natürlich ein bisschen anders…… 7 Wochen „me time“. Wir befasten das, was uns das Leben immer wieder schwer macht. Vorstellungen, Gedanken, Muster, Gewohnheiten. Jede Woche steht unter einen bestimmten Motto, z.B. Ernährung, Körper, Verpflichtungen, Ängste, Selbstkritik….. Und du wirst jede Woche ein Zitat, Fastenanregungen von mir und Fastenanregungen in Gastbeiträgen von Elke Winterer-Scheid, Christine Huber, Isabelle Tschernig-Lorenzi, Susanne Hühn, Kerstin Hack, Rebecca Niazi-Shahabi, Anselm Grün und Bärbel Wardetzki finden. Und letztlich wirst du selbst bestimmen, was du in der jeweiligen Woche befasten willst.

Lass dich inspirieren…….

Ich freue mich, wenn du dabei bist und wünsche uns einen motivierten Fastenstart

Liebe und herzliche Grüße

Celia

 

Keepweight-Workshop

Nach dem Fasten ist wie das happy end im Märchen.  Wenn die Probleme kommen, hören die Anleitungen auf.  Und damit wir nicht in die jojo-Falle tappen, haben wir  – Celia Elsdörfer (keepweight) und Christine Huber (Kräuteria Puchheim) - einen workshop entwickelt, in dem Raum und Zeit ist, sich die wirklichen Probleme anzusehen. Denn die sind nicht das Gewicht, sondern das Denken darüber, sowie alle unbewussten Kräfte in uns.

Wir - mit Celia - sehen uns die Hindernisse und Ängste beim Schlanksein an und wir – mit Christine - üben uns in Achtsamkeit mit uns und beim Essen und runden das Ganze gleich mit einer praktischen Anwendung bei gemeinsamen Abendessen ab.

Wir freuen uns auf dich!

Herzlich

Celia & Christine

Wir: Christine Huber,  Fastenleiterin, Achtsamkeitstrainerin, Ernährungsberaterin und Kräuterpädagogin,
http://www.kreuthof-puchheim.de
  Celia Elsdörfer, systemische Beraterin, Coach, Mediatorin

 

Auszüge aus dem Programm

Inhalt keep weight

  • Die individuelle Bedeutung des Übergewichts erkennen
  • Was hat man davon übergewichtig zu bleiben
  • Abnehmen
  • Selbstsabotage
  • Die Befürchtungen beim Schlanksein
  • Wie kann man sich auf das Schlank sein vorbereiten

Inhalt Kräuteria

  • Was heißt Achtsamkeit
  • Ziel der Achtsamkeit
  • Warum hilft Achtsamkeit beim Essproblem?
  • Vorteile des achtsamen Essens
  • Kann den Essen Sünde sein
  • Die Hungerarten
  • Der Gefühlshunger oder die Emotionalen Esser
  • Tipps und Übungen

Änderungen bleiben je nach Bedarf vorbehalten

Keepweight - Adventskalender - Fastenkalender

Neues Jahr, neues Glück, neuer Kalender....... :-)

Ab dem ersten März kommt der etwas andere Fastenkalender.......

Aber davor möchte ich euch allen herzlich Danke sagen für die vielen tausend Klicks und wunderbaren Rückmeldungen zu dem Adventskalender.

Mich freut, dass er Euch auch so viel Freude gemacht hat wie mir! Und bis zum nächsten Kalender heißt das Motto:

„Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“  (Teresa von Ávila)

Herzlich

Celia

Dolce - Vita - Gruppe

“sei gut zu deinem Körper, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen” (Theresa von Avila)

Auch nach überwundenen Essstörungen gibt es keine Garantie, dass das Leben problemlos ohne problematische Essgedanken weitergeht. Das Angebot der Dolce Vita Gruppen richtet sich an Klienten, die aus einer Therapie kommen, eine Therapie schon sehr lange hinter sich haben, im besten Fall auch ihre Essensprobleme sehr lange hinter sich gelassen haben, die aber immer wieder mal mit diversen Essensproblemen zu kämpfen haben. Ziel soll sein das Gewicht nicht als Ziel, sondern als Ergebnis zu betrachten, Ziel ist das eigene Wohlbefinden, dass, auch wenn es ein wenig pathetisch klingt, dauerhafte Frieden schließen mit dem eigenen Körper. Neben den Standardthemen stehen hier verstärkt die Themen Körperwahrnehmung, Genießen und „Sich-was-erlauben“ im Vordergrund.

Noch mehr Informationen findet ihr hier

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang