Promo

Woche 1

Bild20

Der Körper würde gern der Seele das Fasten überlassen. (Aus Irland)

Fasten versteht man heutzutage gerne als Teilfasten: Alk, Süßes, Zucker,……..

Ziel der Fastenwoche wäre es aber, ein natürliches, normales Essumgangsverhalten zu üben. Ohne Waage, ohne Diät und essen, worauf man Appetit hat.

Kommentar (0) Aufrufe: 581

Wer freiwillig verzichtet lebt achtsam, übt Beharrlichkeit und wird beschenkt durch Zufriedenheit (Peter Müller)

 

Die Fastenzeit, also die Zeit zwischen Aschermittwoch und Karfreitag, ist ursprünglich gedacht als Zeit der Buße und des Gedenkens an Jesus Christus. Eine 40 tägige Fastenzeit in der man täglich nur eine sättigende Mahlzeit zu sich nehmen sollte!

Heute fastet jeder etwas anders, der eine verzichtet auf Süßigkeiten, der andere auf Alkohol oder Fleisch, oder aber auf Fernsehen. Einige ignorieren die Fastenzeit völlig. Es gibt die unterschiedlichsten Arten des Fastens.

Kommentar (0) Aufrufe: 531
Zum Seitenanfang