Promo

Neue Tage: Der beste Tag ist heute, wenn du ihn dazu machst (Postkartenspruch)

"Carpe diem", "jetzt"……… und es beschleicht mich das Gefühl, ohne achtsame Achtsamkeit geht gar nichts. Oder zumindest nichts gut. Gibt es ein "jetzt"?

Ein lieber Freund sagt so schön provokant, das "jetzt" gibt es gar nicht, denn es ist ja gleich vorbei……..Wo er Recht hat, hat er Recht. Dennoch: das Leid in der eigenen "jetzigen" Welt kommt dadurch, dass man an der Vergangenheit hängt und die negativen Erfahrungen auf die Zukunft projiziert und deswegen in Angst und Sorgen lebt. Könnte man tatsächlich im "jetzt" sein, müsste man zwangsläufig zufrieden sein, weil im "jetzt" diese Sorgen nicht existieren können. Ich denke mir da natürlich gleich: hach, das geht doch gar nicht. So "weltblind" will ich doch nicht sein....... (wie wenn das die zwangsläufige Folge wäre = suuuper Glaubenssatz zum eliminieren....)

Ja, mein Kopfprogramm ist oft ein Glücksverhinderungsprogramm. Spirituelle Theorie kollidiert mit meinem ach so notwendigen Realitätssinn. Oder nicht? Oder doch?

Mark Twain sagte: gib jedem Tag die Chance der Glücklichste in deinem Leben zu sein.

Wenn ich anfange ein bisschen tagesfokussierter zu denken, ja dann…….

Es geht um Chancen. Es geht um Offenheit. Es geht um die Bereitschaft es für möglich zu halten, dass der Tag wirklich schön gehen könnte……. Statt aufzuwachen und gleich unter den erwartbaren Mühen zu "schnaufen". Es für möglich zu halten, dass alles was passiert, für mich ist, auch wenns nicht gleich so aussieht. Es geht um Vertrauen, in mich, ins Leben.

Hand aufs Herz. Hast du das? Bist du bereit zu versuchen es zu haben? Und wie wäre es, wenn du dir wieder vorstellst, wie im Spiel, du hättest es schon? Wie wäre dann dein Tag? Manchmal hilft es so zu tun, wie wenn man schon….

Nein. Damit ist man keine Mogelpackung. Man probiert nur aus, wies es sich anfühlen könnte. Um dann die Möglichkeit zu haben zu entscheiden: das will ich öfter. So wie die alte Dame in Harry und Sally in dem Cafe…….

Woche 5 will dir sagen: Sei bereit es für möglich zu halten, dass du mit deinem Tag heute einverstanden bist. Wünsch dir einen Tick Gelassenheit……nehm dir zwei Ticks Gelassenheit…. gönne dir den besten Tag. Heute. Und Morgenheute, Übermorgenheute……

 

 

26240353 1660208387356260 3250229217381940480 o

 

Lieblings-Buchtipp: Gelassenheit beginnt im Kopf  von Thomas Hohensee. Ein perfektes Gedankenhinterfragungs-umdreh-Programm. Logisch, nachvollziehbar, einleuchtend, überzeugend........

 

Und guck in die Bonustacks.........

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang