Promo

Laß die Seele baumeln…..Ein Satz von uns allen….für uns alle.....

Wie baumelt (m)eine Seele….Das frage ich mich ernsthaft, wenn ich mir vornehme ein paar Tage, ein paar Stunden, eine Stunde, eine halbe Stunde, eine viertel…… seelenbaumelig zu verleben. Ich glaube: diese Fähigkeit birgt Luft nach oben…

Denn wie von der Tarantel gestochen springe ich, äußerlich und vor allem innerlich auf, wenn sich irgendein Gedanke ergibt, der mich noch etwas tun lässt…..und dabei ist Sommer… und ich war noch kein Mal im Wasser….. Bikinifigur hin oder her…..

Ich versuche mich zu erinnern: wann war das letzte Mal Baumelzeit? Huch...... es scheint her zu sein.... und wie war das?

"Was auch immer gut für deine Seele ist, tu es….." las ich im Internet (und nicht nur dort)….  tut ihr baumeln gut? Was ist wirklich gut für meine Seele, nehme ich mir - jetzt! - die Zeit das wieder zu entdecken?

Back to the roots…. einfach sein, leicht sein, sein. Mich sein…lassen, alles lassen… die Welt dreht sich auch ohne meinen (oftmals) hektischen Aktionismus weiter…. ich kann für andere (und auch für mich) nur "hilfreich" sein, wenn ich mich "vorher" um mich kümmer….. und ich stelle mir die Frage, wie kümmer ich mich, um mich, was brauche ich, für mich?

Ich sage da wie aus der Pistole geschossen: Ruhe, Pause, Tapetenwechsel… Toller Dreiklang… der im Nirvana verpufft…..

Und während ich das schreibe, sehe ich in den Abend hinaus. Der Tag war ausnahmsweise verregnet, düster…… aber meine Seele hat sich erholt?….. der Regen gab eine Pause….jetzt scheint die Sonne…. die Bäume sind wieder grüner, erholt vom letzten Hagel…. die Wolken ziehen Schleier…. im CD-Player spielt keltische Gambenmusik…. beamt mich runter…. ich fühle mich verlangsamt….. und die Zeilen hier waren alle nicht geplant…. und fließen doch ganz einfach vor sich hin…..

…..meine Seele hat mich zuvor die Bücher in den Regalen neu ordnen lassen…. nach Farben…. was ich lustig finde….aber was mir eine Zufriedenheit schenkt, die ich nicht für möglich gehalten hätte…. ein Regal strahlt grün, weiß, blau, ein anderes orange und rot....was für eine "stupid" klingende Kleinigkeit das Leben in neuen Farben scheinen lässt… ich schaue auf die Regale und fühle mich….. lebendig… und meine Seele sagt: ach, baumeln, ich hab da meine eigene Definition….heute heißt sie Farbenglück….

…und wir fühlen uns einfach wohl…..meine Seele und ich…

Sie sagt: ich muss mich dafür nicht auf eine Schaukel setzen… auf eine hohe Bank…..ich muss nicht tun, was die anderen meinen, dass ich tun muß um super baumelig zu sein…..heute bin ich glücklich…auf meine Weise....wegen Farben… wegen einer Kleinigkeit… und wegen mir…..

…und wenn meine Seele glücklich ist… dann…..denke ich…. ja Himmel, wie einfach geht denn das…. und dann freue ich mich über diesen Moment…. den ich weiß nicht für die Ewigkeit festhalten zu können… aber das ist egal…. für das Glück, dass er grad gibt….

Wie baumelt deine Seele? Wie hörst du ihr zu?

Alles ist gut…

Herzlich

Celia

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang